Trainingszeiten

Gymnastik:

Mittwoch:
15:45 - 17:00 Uhr


Tischtennis:

Montag:

  • Jugend:
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Erwachsene:
    19:00 - 22:00 Uhr

Freitag:

  • Jugend:
    17:30 - 19:00 Uhr
  • Erwachsene:
    19:00 - 22:00 Uhr

Aktuelles/ Termine

Heimspiele der Woche

- keine -

---------------

So. 23.06.2019
Tischtennis-Sonntag

---------------

Alle Punkt-
spiel-Termine

... finden Sie unter den
nachstehenden  Links:


TTCE auf ...

Unterstützer

Vielen Dank an unsere Unterstützer!

Meistermannschaft 2018-2019Bereits in der Saison 2017/2018 gab es für die 1. Herrenmannschaft mit der Meisterschaft in der 1. Kreisklasse Grund zum Feiern. Als Aufsteiger in die Kreisliga hieß das Ziel zu Saisonbeginn nur Klassenerhalt. Schnell wurde aber deutlich, dass mit den Neuzugängen Florian Jung und Olaf Schulze, die das vorhandene Team um Tim Witten, Klaus Kleinschmidt, Rainer Förster und Bernd Schorfmann verstärkten, auch mehr zu erreichen war. Zum Ende der Hinserie bereits Herbstmeister wurde diese Tabellenführung bis zum Saisonende auch nicht mehr abgegeben. Da der Tabellenzweite SV Kirchweyhe 4 am vergangenen Wochenende im Auswärtsspiel beim TSV Barrien 2 unentschieden spielte, stand die Meisterschaft bereits seit dem letzten Wochenende fest.

Im gestrigen abschließenden Heimspiel gegen die Mannschaft des TSV Heiligenrode 4 konnten die Erichshofer dann ganz befreit aufspielen. Angesichts der beteiligten Spitzenspieler der Kreisliga (je 3 Spieler aus den TOP-Ten der TTR-Liste) versprach die Partie sehenswerte Ballwechsel. Die Erwartungen wurden auch nicht enttäuscht. In einem spannenden  Punktspiel behielten die glücklichen Erichshofer nach anfänglichem 1:2 Rückstand in den Doppeln letztlich mit 9:5 die Oberhand, ein deutliches Ergebnis, das den ausgeglichenen Spielverlauf mit zum Teil sehr knappen Ergebnissen aber nur bedingt wiederspiegelt.     Hier geht's zum Spielbericht TTCE - Heiligenrode 4

Alle Spieler waren am Erfolg beteiligt. Spitzenspieler Tim Witten konnte hier mit 2 Siegen seine "weiße Weste" verteidigen und bleibt mit einer Saisonbilanz von 25:0 Siegen ungeschlagen 👍. Auch Florian Jung schraubte mit den 2 Erfolgen seine Saisonbilanz auf eindrucksvolle 26:3 Siege hoch. Eine fast makellose Saisonbilanz kann Olaf Schulze mit 19:2 Siegen vorweisen. Eine der 2 Niederlagen ereilte ihn gestern, als er nach siegreichem 1. Einzel im 2. Einzel gegen Reiner Segelken in einem hart umkämpften Spiel mit einigen spektakulären Ballwechseln letztlich knapp verlor. Bernd Schorfmann war gestern mit 2 Einzel-Niederlagen nur im Doppel erfolgreich (Bilanz 12:15), und Rainer Förster kann nach seinen beiden Siegen nunmehr auf eine Bilanz von 12:14 zurückblicken. Klaus Kleinschmidt mit einer sehr guten Bilanz von 20:7 fehlte leider krankheitsbedingt und konnte nur indirekt über Whatsapp dabei sein, hat sein Team aber erfolgreich angefeuert. "Jetzt mach mal hinne ich muss eigentlich schlafen". Vertreten wurde er von Ralf Heldt , der mit seinem Einzelsieg auch erfolgreich zum Gesamtsieg beigetragen hat. Großer Dank auch an die Spieler der 2. Mannschaft, die immer als Ersatz zur Verfügung standen!

Demnächst wird die 1. Mannschaft noch im Fritz-Göhns-Pokal antreten und in der nächsten Saison beginnt dann das "Abenteuer" 2. Bezirksklasse.

 Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

 

Apropos Erfolg, ohne Verstärkung wird das Abenteuer in der
2. Bezirksklasse vielleicht nur von kurzer Dauer sein.
Neue Tischtennisbegeisterte werden daher gesucht.
Klaus KleinschmidtWenn Du Lust hast, in unserer sympathischen Mannschaft mitzuspielen oder Dich auch nur ein wenig sportlich betätigen möchtest, melde Dich gerne bei einem Vorstandsmitglied oder schau einfach beim Training vorbei. 

  hier geht's zum Vorstand

  Das erfolgreiche Meisterteam: rechts im Bild Ralf Heldt anstelle
des fehlenden Klaus Kleinschmidt (siehe kleines Bild rechts)
1 Herren TTCE Meisterschaft  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen