Trainingszeiten

Gymnastik:

Mittwoch:
15:45 - 17:00 Uhr


Tischtennis:

Montag
  • Jugend
    17.00 - 19.00 Uhr
  • Erwachsene
    19:00 bis 22:00
Freitag
  • Jugend
    17.30 - 19.00 Uhr
  • Erwachsene
    19:00 bis 22:00

Aktuelles/ Termine

Trainingsbetrieb

Kein Training
am Fr. 14.06.2024
und Mo. 17.06.2024
wegen Hallensperre

  ---------------

Tischtennis-Sonntag

11. August 2024

Terminvorschau

21. Juli 2024 Sommerfest

07. September 2024 Tour mit Rad + Schiff

03. Oktober 2024 Vereinsmeisterschaft

--------------- 

Trainingsabend mit Gerrit

- aktuell kein Termin -

---------------

Alle Punkt-
spiel-Termine

... finden Sie unter den
nachstehenden  Links:


TTCE auf ...

Unterstützer

Vielen Dank an unsere Unterstützer!

Liebe Mitglieder,

Gerrit musste den am Freitag, 19. Januar 2024 geplanten Trainingsabend leider absagen. Dafür findet der Trainingsabend jetzt bereits am Montag, 15. Januar 2024 (19.00 - 21.00 Uhr) statt.

Viel Spaß beim morgigen Trainingsauftakt !

 

Wir wünschen Allen ein Frohes Neues Jahr und hoffen, dass eure Wünsche und guten Vorsätze in Erfüllung gehen mögen !

Soweit sie sich auf sportliche Betätigung und Tischtennis beziehen, könnt ihr damit am kommenden Montag, 8. Januar 2024, gleich beginnen. Die Leester Sporthalle ist dann nämlich nach der Weihnachtspause wieder geöffnet.

Fortgesetzt werden auch die im letzten Jahr im  Erwachsenenbereich begonnenen intensiveren Trainingsabende  mit Gerrit Meyer (Powerspin-Tischtennis). Diese Temine sind bekanntlich abhängig von der Terminlage und dem Punktspielbetrieb und können daher nur in loser Folge angeboten werden. Hier konnten wir mit Gerrit noch rechtzeitig vor Beginn des Punktspielbetriebs für Freitag, den 19. Januar 2024 (19.00 - 21.00 Uhr) einen neuen Trainingsabend vereinbaren.

Wie bisher beträgt die Selbstbeteiligung für interessierte Mitglieder  5,- Euro.  Auch Gäste können gerne teilnehmen. Als Nicht-Vereinsmitglieder würde die Selbstbeteiligung hier 10,- Euro betragen.

Bei Rückfragen meldet euch gerne bei Klaus Kleinschmidt (Tel. Mobil: 0152 564 613 08) oder schickt eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Viel Spaß beim Training !

20231223 WeihnachtsbaumkugelLiebe Sportkolleginnen und Kollegen,

nach dem letzten Training am gestrigen Freitag sind die Sporthallen über die Feiertage geschlossen.

Das Training nach den Weihnachtsferien beginnt wieder am Montag, 8. Januar 2024.

Wir wünschen Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Wie bereits berichtet, mussten beide Jugendmannschaften des TTCE in höheren Altersgruppen gegen wesentlich stärkere Spieler antreten. Nach erwartungsgemäß zähem Start mit überwiegend Niederlagen haben sich die Spieler zum Ende der Hinserie aber zusehends in den neuen Ligen akklimatisiert. Gerade in den letzten Wochen wurden Matches auf Augenhöhe abgeliefert und meist gewonnen.

20231213 MarcDie Jugend 15-Mannschaft (letztjährige Jugend-13-Mannschaft) wurde in der Kreisliga Jugend 15 Nord gemeldet und belegt dort mit 8:6 Punkten einen nicht zu erwarteten 4. Platz. Alle Spieler waren mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung an diesem Erfolg beteiligt. Besonderen Anteil an dieser guten Platzierung hatte Marc. Als Nr. 4 der Mannschaft aufgestellt hat er sich mit einer fast makellosen Bilanz von 10:1 Siegen mittlerweile zum stärksten Spieler des Teams entwickelt und seinen TTR-Wert um 152 gesteigert. Auch Colin, der in die Saison mit einer Bilanz von 1:4 Siegen (TTR-Wert minus 43) gestartet ist, hat sich danach von Spiel zu Spiel gesteigert und mit einer Bilanz von 8:9 Siegen (TTR-Wert plus 35) die Hinserie abgeschlossen. Tolle Leistung !

Die Jugend 19-Mannschaft besteht aus der letztjährigen Jugend 15-Mannschaft (Kjell-Bennet, Bruno, Felix und Sarah), den ergänzend gemeldeten Spielern der aktuellen Jugend 15 Mannschaft sowie Maurice als dem einzig älteren Spieler. Gegen die in der Regel wesentlichen älteren Gegner in der Kreisliga Jugend 19 Nord hatte unsere Jugend nur Außenseiter-Chancen. Um so überraschender, dass es am Ende der Hinserie mit 6:8 Punkten zu einem starken 5. Platz gereicht hat. Sehr erfreulich, dass neben Spitzenspieler Maurice (4:1 Siege) auch Kjell-Bennet, Bruno, Felix, Sarah und auch Marc punkten konnten und so alle zum erfreulichen Gesamtergebnis beitragen konnten. Macht weiter so !

Nicht vergessen das engagierte Jugendtrainer-Team, das letztlich das Fundament für die Leistungssteigerungen und Erfolge der Jugendlichen legt. Seit der Sommerpause wurden neue Ideen entwickelt, um das Jugend-Training noch interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten. So wurden in den Sommerferien Fahrten von Jugendlichen zu speziellen Trainingseinheiten unter fachkundiger Anleitung von Gerrit Meyer bei Powerspin Tischtennis angeboten. Ergänzend nehmen jetzt auch wechselnde Spieler des Erwachsenenbereichs am Freitags-Training unterstützend teil, mit denen insbesondere die älteren Jugendlichen noch intensiver trainieren können.

Vielen Dank für Euer Engagement in der Jugendarbeit!

PS: Wer Lust hat, auch das Jugendtrainer-Team an Freitagen zu unterstützen, kann sich gerne bei Stephan melden.

Die Hinserie war geprägt durch außergewöhnlich viele (Krankheits-)Ausfälle. So musste in der 1. Herren und in der 2. Herren jeweils 18-mal Ersatz gestellt werden! Herausragend hier der Einsatz von Emil, der neben seinen 8 Spielen in der 3. Herren-Mannschaft auch 8x in der 1. Herren und 7x in der 2. Herren als Ersatz einsprang, und so auf insgesamt 23 Punktspiele gekommen ist! Ein großes Lob an dieser Stelle für alle TTCE-Spieler, die immer bereitstanden und problemlos für Ersatz sorgten. Toller Teamgeist!

Die Mannschafts-Ergebnisse im Einzelnen:

Die 1. Herren-Mannschaft als Aufsteiger in die 1. Bezirksklasse Herren Gruppe 08 liegt nach der Hinserie mit 3:17 Punkten auf Platz 10. Mit voller Mannschaft und etwas weniger Pech hätten aus den drei 8:8-Unentschieden sowie den knappen 7:9 und 6:9-Niederlagen auch Siege herausspringen können. Für die Rückserie besteht also durchaus Hoffnung, dass die Abstiegszone noch verlassen werden kann. Dies auch vor dem Hintergrund, dass insbesondere die Spitzenspieler Moritz (15:5 Spiele), Tim (5:8) sowie Hannes (7:8) sehr gut in dieser höheren Spielklasse mithalten können.

Die 2. Herren-Mannschaft belegt mit 4:10 Punkten den 6. Platz in der Kreisliga Herren Gruppe 2. Ohne den fast kompletten Ausfall des oberen Paarkreuzes (Ronald 0 Spiele, Klaus 1 Spiel) wäre sicherlich eine bessere Platzierung möglich gewesen.

Die 3. Herren-Mannschaft als Aufsteiger in die 1. Kreisklasse Gruppe 3 liegt mit 10:6 Punkten auf einem sehr guten 3. Platz. Aus der sehr ausgeglichen besetzten Mannschaft hebt sich Spitzenspieler Emil mit einer Bilanz von 10:6 Siegen heraus. Mit seinen zusätzlichen Einsätzen in der 1. und 2. Mannschaft hat er sich in den TTR-Werten um 112 Punkte ! verbessert und wird in der Rückserie in die 2. Mannschaft aufrücken. Auch Arne hat eine sehr gute Hinserie gespielt und sich um 63 TTR-Punkte verbessert.

Die 4. Herren-Mannschaft tritt diese Saison in der 2. Kreisklasse Herren Gruppe 3 an und hat als Underdog mit 3:7 Punkten einen guten 5. Platz belegt. Die besten Bilanzen weisen Maurice (6:1 Siege / TTR-Wert plus 38) und Jürgen (7:5 Siege / TTR-Wert plus 48) auf. Sehr gut auch die 5:5-Bilanz von Stephan, der als Neuzugang nach 35 Jahren Tischtennis-Pause einen beachtenswerten Einstieg hinlegte.

Die 5. Herren-Mannschaft belegt in der 3. Kreisklasse Herren Gruppe 2 mit 2:10 Punkten den 6. Platz. Gegen die ungewöhnlich starken Mannschaften von Kirchweyhe 8, Schwarme 2 und Schwaförden 4 stand die Mannschaft erwartungsgemäß auf verlorenen Posten. Gegen Bassum 6 (3:7), Seckenhausen/Fahrenhorst 3 (5:5) sowie Martfeld 4 (5:5) könnten in der Rückserie aber durchaus Siege möglich sein.

Weiterhin frohe und besinnliche Adventstage !

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.