Trainingszeiten

Gymnastik:

Mittwoch:
15:45 - 17:00 Uhr


Tischtennis:

Montag
  • Jugend
    17.00 - 19.00 Uhr
  • Erwachsene
    19:00 bis 22:00
Freitag
  • Jugend
    17.30 - 19.00 Uhr
  • Erwachsene
    19:00 bis 22:00

Aktuelles/ Termine

Terminvorschau:


Heimspiele der Woche

Montag, 06.02.2023

- kein Heimspiel -

Freitag, 10.02.2023

19.30 Uhr  4. Herren
geg. TSG Seckenh./F. 3

 

 ---------------

Tischtennis-Sonntag

19. Februar 2023

--------------- 

Alle Punkt-
spiel-Termine

... finden Sie unter den
nachstehenden  Links:


TTCE auf ...

Unterstützer

Vielen Dank an unsere Unterstützer!

Bei den diesjährigen Kreis-Individualmeisterschaften Jugend in Schwaförden waren in der Klasse "Jungen 19" auch Malte Credo und Maurice Finke vom TTC Erichshof am Start. Beide waren für die Einzel- als auch Doppelkonkurrenz gemeldet.

Maurice legte in der Einzelgruppenphase gegen den mit über 200 QTTR-Punkten besseren Gruppenfavoriten Diego Martin (TSV Mellinghausen) ein hart umkämpftes Match hin und musste sich erst im 5. Satz geschlagen geben. Nachdem er sein 2. Gruppenspiel klar gewinnen konnte, verpasste er mit einer knappen 4-Satz-Niederlage im dritten Gruppenspiel nur ganz knapp den Einzug ins Viertelfinale.

Malte zog mit 3 klaren Siegen als Gruppensieger ins Viertelfinale ein. Mit einem ebenso klaren 3-Satz-Sieg erreichte er das Halbfinale. Hier musste er sich dem mit über 150 QTTR-Punkten besseren Felix Schmidt (TSV Bassum) geschlagen geben. Im abschließenden Spiel um Platz 3 konnte er sich dann in einem spannenden Spiel gegen Finley Lammers (SV Kirchweyhe) im 4. Satz mit 13:11 durchsetzen und errang den 3. Platz.

Ihre tollen Einzel-Leistungen setzten die beiden auch im gemeinsamen Doppel fort. Im Viertelfinale kam es gleich zu einem erneuten Aufeinandertreffen von Maurice und Diego. Doch diesmal hatte Maurice mit Partner Malte die Nase vorn, und sie konnten Diego mit Partner Kilian Meyer im 4. Satz mit 11:6 besiegen. Im Halbfinale kam es zu einem packenden Duell mit der Kirchweyher Paarung Justus Terbrüggen /Alexander Grasmann, die das Erichshofer Doppel denkbar knapp mit 11:9 / 9:11 / 11:8 und 14:12 für sich entscheiden konnte. Im Finale trafen sie auf die Paarung Finley Lammers und Felix Schmidt, die ihrer Favoritenrolle gerecht wurden und das Spiel gewannen. Im Ergebnis ein hervorragender 2. Platz im Doppel für Malte und Maurice.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg !!!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.