Trainingszeiten

Gymnastik:

Mittwoch:
15:45 - 17:00 Uhr


Tischtennis:

Montag:

  • Jugend:
    17:00 - 19:00 Uhr
  • Erwachsene:
    19:00 - 22:00 Uhr

Freitag:

  • Jugend:
    17:30 - 19:00 Uhr
  • Erwachsene:
    19:00 - 22:00 Uhr

Aktuelles/ Termine

Heimspiele der Woche

- keine Heimspiele -

---------------

So.  15. Dez. 2019

Tischtennis-Sonntag

 ---------------

Fr.  20. Dez. 2019

19.00 Weihnachtsfeier mit kleinem Turnier
Anmeldung bis 17.12. bei Hans Päsler oder Klaus Wendel

 

Alle Punkt-
spiel-Termine

... finden Sie unter den
nachstehenden  Links:


TTCE auf ...

Unterstützer

Vielen Dank an unsere Unterstützer!

Zum Abschluss der Hinserie - wie jedes Jahr - ein kurzes Fazit, das trotz diverser Krankheitsausfälle durchaus positiv ausfällt. Hier sind zunächst einmal die Damenmannschaften zu nennen. Die 1. Damenmannschaft belegt einen sehr guten 3. Platz in der Kreisliga und hätte mit etwas mehr Glück (knappe Niederlage mit 4:6 gegen den Tabellenführer TuS Syke und einem 5:5-Unentschieden gegen den den Tabellenzweiten TSV Bassum) sogar noch besser abschneiden können. Noch erfolgreicher trat die 2. Damenmannschaft auf. Mit 8:0 Punkten und 35:5 Spielen wurde in der Kreisklasse Nord ganz souverän die Herbstmeisterschaft errungen. Herzlichen Glückwunsch !

20191215 Herbstmeister Damen 2 2400

Die Herbstmeister der 2. Damen-Mannschaft v.l.n.r.: Carolin Ehlers, Eva Siede, Ulrike Busch, Nadine Finke und Sylvia Schorfmann

Die 1. Herrenmannschaft belegt als Aufsteiger in die 2. Bezirksklasse 15 den Relegationsplatz (8. Platz). Mit weniger Verletzungspech wäre hier auch eine bessere Platzierung möglich gewesen. Die 2. Herrenmannschaft hat in der sehr starken 1. Kreisklasse nach einem Saisonstart mit 0:8 Punkten zunächst den letzten Platz belegt. Mit einer fulminanten Aufholjagd wurde die Hinserie dann noch mit 9:9 Punkten auf Platz 4  abgeschlossen. Ebenfalls den 4. Platz belegt die 3. Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse Gruppe 3 und führen, hinter 3 sehr starken Teams, das Verfolgerfeld an. Noch besser hat die 4. Herrenmannschaft abgeschnitten. Hinter der „Über“-Mannschaft von Kirchweyhe IX erreichten sie in der 3. Kreisklasse Gruppe 3 die Vize-Meisterschaft. Abgerundet wird die Herrenbilanz mit dem 7. Platz der 5. Herrenmannschaft, die ebenfalls  in der 3. Kreisklasse Gruppe 3 spielt.

Besonders erwähnenswert unser Neuzugang Ernst Neuber, der nach jahrzehntelanger Pause wieder sehr erfolgreich zum Tischtennisschläger gegriffen hat !  Bei 16 Punktspieleinsätzen brachte er es auf eine Erfolgsbilanz von 22 Siegen bei nur 4 Niederlagen (4. Herren 11:1 / 3. Herren 6:0 / 2. Herren 5:3) !!!

Auch unsere Jungenmannschaften spielen gut mit. Die Jungen 18-Mannschaft belegt den 4. Platz in der Kreisliga Nord. Die neu gemeldete Jungen 15-Mannschaft belegen zum Abschluss der Hinserie den 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg in der Rückserie!

20191110 Minimeisterschaften PokalDer Spaß am Tischtennisspielen stand zwar im Vordergrund, aber es wurde heiss gefightet bei der vom TTC Erichshof ausgetragenen Mini-Meisterschaft am 04. November. Zu einem spannenden Turnier fanden sich sechs Jungen und zwei Mädchen im Alter von 9 - 10 Jahren ein. Aufgrund der gleichen Altersgruppe traten die Jungen und Mädchen in einer 8er-Gruppe gegeneinander an und hatten jeweils 7 Spiele zu bestreiten.

Bei den Jungen siegte Jamie-Leon Wengler mit 7:0 Spielen, mit nur einer Niederlage behauptete Luca Mazzoni Platz 2 und auf Platz 3 landete Mailon Schulte mit einem Spielverhältnis von 5 : 2. Unter den beiden Mädchen trat Sarah Görg als glückliche Siegerin hervor. Alle Teilnehmer/innen erhielten von Jugendtrainer Josef Jung und dem Vereinsvorsitzenden Klaus Kleinschmidt ein Jo-Jo und einen Schnupperpass, der das kostenlose Jugend-Training für drei Monate ermöglicht.

20191110 Minimeisterschaften SpieleDas folgende Gruppenfoto zeigt alle Spielerinnen und Spieler mit dem 1. Vorsitzenden Klaus Kleinschmidt (links im Hintergrund) und dem Jugendtrainer Josef Jung. Die Sieger/in halten ihre gewonnenen Pokale in der Hand.

20191110 Minimeisterschaft Siegerfoto

Manfred JabbenAm letzten Sonntag feierte unser lieber Manfred Jabben seinen 90. Geburtstag !

Ein Sportskollege, wie man ihn heute nur sehr selten findet. Ob freundschaftlicher Rat oder tatkräftige Hilfe, Manfred ist mit seiner netten freundlichen Art immer ein gerngesehener Gesprächspartner und jederzeit auch ganz uneigennützig zur Stelle, wenn Hilfe oder Unterstützung benötigt wird.

Es überrascht daher nicht, dass unser Vorstand sich diesen Geburtstagstermin schon ganz dick im Kalender angestrichen hatte. Mit sehr schönen gerahmten Photos von Manfred und einem Präsentkorb im Gepäck, standen die Vorstandsmitglieder am Sonntag vor seiner Tür. Eine gelungene Überraschung für Manfred, der ziemlich überwältigt war und mit dem Besuch gar nicht gerechnet hatte, sich aber sehr darüber gefreut hat.

Manfred Jabben 90. Geburtstag

 Manfred Jabben 90. Geburtstag2Manfred mit Klaus Kleinschmidt und Hans Päsler                    Manfred mit Klaus Wendel, Hans Päsler sowie Hans Fröhlke
(zum Vergrößern auf die Bilder klicken)

Lieber Manfred, auch von dieser Stelle herzlichste Glückwunsche zu Deinem runden Geburtstag, alles Gute und vor allem Gesundheit !

Im Nachgang zu unserem Jubiläumsturnier vom 7. September 2019 sind in der letzten Woche noch zwei Artikel in der Presse erschienen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte. Während im Artikel der Kreiszeitung vom 24. September 2019 "70 Jahre Tischtennisclub" schwerpunktmäßig vom Jubiläumsturnier berichtet wird, geht der Artikel der Regionalen Rundschau des Weser Kurier vom 29. September 2019 "Ein Verein mit vielen treuen Seelen" noch über das Turnier hinaus. Er beschäftigt sich auch mit den vielen Facetten des TTCE, von der Vereinshistorie, dem stimmigen familiären Umfeld zum Wohlfühlen, widmet sich aber auch den Problemen bei der Nachwuchsgewinnung. Ein sehr gut recherchierter Artikel des Redakteurs, der in Hans-Jürgen Päsler - ein TTCE-Mitglied fast der ersten Stunde- auch einen perfekten Ansprechpartner hatte! Unbedingt lesenswert!

Nachstehend die zwei Artikel der Regionalen Umschau des Weser Kurier und der Kreiszeitung:
 
Regionale Rundschau des Weser Kurier vom 29.09.2019:
 
Regionale Rundschau des Weser Kurier vom 29.09.2019 - Ein Verein mit vielen treuen Seelen-
 
Kreiszeitung vom 24.09.2019 -70 Jahre Tischtennis-Club-
(zum Vergrößern auf den Artikel klicken)
 

Kreiszeitung vom 24.09.2019 -70 Jahre Tischtennisclub-

 
 
 

Am vergangenen Samstag, den 7. September 2019, fand in der Halle der KGS Leeste das Jubiläumsturnier zum 70jährigen Bestehen des TTC Erichshof statt. Die Idee war, gemeinsam mit Sportfreunden, Bekannten oder Angehörigen dieses Jubiläum im Rahmen eines 2er-Mannschaftsturniers zu begehen.

TeilnehmerDie Tischtennisbegeisterten (u.a. aus Kirchweyhe, Brinkum, Oyten, Grolland, Worpswede, Oldenburg, Marklohe bis hin in den Raum Hannover) waren in großer Zahl gekommen, und so gingen 22 Mannschaften an 17 Tischen an den Start.

Turnierleitung

Von den Turnierleitern Klaus Wendel, Hans Fröhlke und Jan Kahrs perfekt organisiert, entwickelten sich - dank Punktvorgaben für die schwächeren Spieler - sehr viele spannende Partien.

PinnwandDie Spielpausen waren kurzweilig und konnten zum gemeinsamen Klönen, Kaffee trinken oder Schmökern in den von Pressewart Hans Päsler bereitgestellten Zeitungsartikeln genutzt werden. Sie eröffneten einen spannenden Rückblick in die Vereinshistorie der letzten 70 Jahre, beginnend mit Punktspielen in der Gaststätte Knief, einem Showkampf mit Profispielern, und regelmäßigen internationalen Freundschaftsspielen mit dem Englischen Verein Grosvenor Social Club, Staines uvm. Es war ein spannendes Rätselraten, wen man auf diesen alten Fotos so alles wiedererkannte. 

Für das leibliche Wohl hatten Hans Päsler mit Kaffee, Kuchen und kleinen Snacks zwischendurch und Klaus Kleinschmidt mit Speisen vom „Bremer Buffet“ für die Mittagspause gesorgt. So konnten alle Spieler gut gestärkt das Turnier zu Ende bringen.

Turnier PreiseNach einem denkbar knappen Spielausgang wurden Christel Rösch und ihr Partner Jan Kahrs als Sieger geehrt. Es herrschte eine sehr zufriedene Stimmung, und allen hat es viel Spass gemacht. Häufigster Tenor war, dass man ein solches Turnier gerne wiederholen könnte. Eine gute Idee, auf die man gerne zurückkommen könnte!

Vielen Dank an das Organisationsteam und auch an alle Teilnehmer, die den Tag zu einem schönen Tischtennis-Jubiläum gemacht haben!

Hier noch ein paar Bilder vom Turnierverlauf (zum Vergrößern auf das Bild klicken):

06b Spielszenen09 Spielszenen13b Spielszenen14 Spielszenen18 Siegerehrung16 Siegerehrung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen